Beschwerden Bei Darmkrebs



Darmkrebs

Lynch-Syndrom

Eine Person besitzt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Anlage zu einem Lynch-Syndrom, wenn folgende drei Kriterien zutreffen:
  1. Mindestens drei Familienangehörige, von denen zwei Verwandte ersten Grades sind, hatten bereits eine Darmkrebserkrankung.

  2. Es gib schon seit mindestens zwei Generationen Darmkrebsfälle in der Familie.

  3. Mindesten einer der Betroffenen erkrankte vor dem Erreichen des 50. Lebensjahres. Ob eine dieser beiden erblichen Veranlagungen vorliegt, lässt sich mit genetischen Tests feststellen.
6

Darmkrebs Chemotherapie

Anfang - Stichwörter:
Darmkrebs Chemotherapie, Beschwerden Bei Darmkrebs und Darmkrebs Lebenserwartung
Lynch-Syndrom